Vorteile

Eine erfolgreiche Konfliktlösung im Rahmen einer Mediation gelingt dann, wenn alle Konfliktbeteiligten – neben all den Meinungsverschiedenheiten – ein gemeinsames, übergeordnetes Ziel haben. Meist lautet dieses Ziel: “dass wir auch in Zukunft miteinander leben, auskommen, zusammenarbeiten, nebeneinander wohnen, etc … wollen”

  • Sie können sofort mit der Klärung ihres Konfliktes beginnen und sind nicht abhängig von z.B. Gerichtsterminen, etc.
  • Mediation macht die hinter Ihren Standpunkten liegenden Interessen sichtbar und schafft so ein (bisher nicht dagewesenes) Verständnis füreinander und ermöglicht es, u.U. neue Lösungswege zu finden, die bisher verborgen geblieben sind.
  • Mediation klärt keine Schuldfrage, lässt also Vergangenes ruhen und konzentriert sich auf die Lösungen für die Zukunft.
  • Mediation schafft einen strukturierten Rahmen, bei dem alle Konfliktbeteiligten gleichwertig miteinander sprechen können.
  • Es gibt keine Verlierer, sondern Sie einigen sich auf eine Lösung, die für beide eine Verbesserung darstellt (d.h. Sie gewinnen insgesamt mehr als bei einer anderen Form der Konfliktaustragung).
  • Sie selbst finden die für Sie geeignetste Lösung; diese Lösung wird fundiert erarbeitet und nicht von außen, z.B. einem Richter, durchgesetzt. Solche Lösungen sind meist effizienter, fairer und stabiler.
  • Verglichen mit anderen Verfahren (z.B. Gerichtsverfahren) kostet ein Mediationsverfahren meist deutlich weniger.
  • Sie erhalten mit Ihrem Konfliktpartner die Gesprächsbasis und können zukünftige Konflikte ggf. schon im Vorfeld klären.